"Crowd-Funding"

neue CD mit Patricia Kopatchinskaja

 

News

«Sound-Magical-Space – S.M.S.»


«Sound-Magical-Space – S.M.S.» ist ein Gefäss für neue Kompositionen, die aus der ganzen Welt eingereicht und in unseren Konzerten aufgeführt werden. Wir laden Komponistinnen und Komponisten ein, uns kurze Muster ihres Schaffens – S.M.S. short musical samples für unseren S.M.S. «SOUND-MAGICAL-SPACE» zu schicken.

 

KomponistInnen erhalten die Möglichkeit, hier und anderswo gehört zu werden. Die Ausschreibung erfolgt regelmässig im Vorfeld eines bestimmten Konzertes der CAMERATA BERN mit Patricia Kopatchinskaja. Die Besetzung der Stücke wird jeweils anders sein. Das erste Konzert, bei welchem die S.M.S. erklingen werden, findet am 8. September in Bern statt; das zweite am 3. Februar. Patricia Kopatchinskaja und die MusikerInnen der CAMERATA BERN werden die Kompositionen für das Konzert auswählen. Zwei bis vier der short musical samples werden am Konzert ur­aufgeführt. Publikum und MusikerInnen entscheiden gemeinsam, was am besten gefällt und welche KomponistInnen / sie näher kennenlernen möchten.

 

So funktioniert es:

Dauer
Die Komposition ist 2 bis 4 Minuten lang. Längere Beiträge werden nicht berücksichtigt.

Besetzung
1. Konzert: Streichquartett (2 Violine, Viola, Cello) und Pauken (2 Pauken, 1 Instrumentalist).
2. Konzert: Flöte oder Oboe oder Klarinette / Fagott / Violine / Viola / Kontrabass. Weitere Instrumente und Elektronik und sind ausgeschlossen.

Format
Die Komposition wird im PDF-Format eingereicht: 1 Partitur + Aufführungsmaterial.

Termine
1. Konzert: die Kompositionen müssen vor dem 1. Juli 2018 eintreffen.
2. Konzert: 1. November 2018.

Adresse
Die Kompositionen werden elektronisch an info@cameratabern.ch geschickt.

Honorar
Ein Honorar ist nicht vorgesehen. Die Uraufführung wird bei der Suisa angemeldet.

Ergebnisse
Die ausgewählten Beiträge werden zu gegebener Zeit auf der CAMERATA BERN-Webseite und auf Facebook veröffentlicht.

Aufnahmen
Die ausgewählten Werke werden auf unserer Webseite zu hören sein.

Rechte
Die Kompositionen müssen neu und unveröffentlicht sein. Die CAMERATA BERN verfügt über sämtliche Rechte der Wahrnehmbarmachung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Entscheide wird keine Korrespondenz geführt.

Patricia Kopatchinskaja und die CAMERATA BERN freuen sich auf die short musical samples!