loading
Cantor gesucht

Cantor gesucht! Abokonzert

Sa 2. Nov 2024 17:00 Uhr Bern, Konservatorium Sergio Azzolini
Leitung und Fagott
Weiterer Termin Fr 1. Nov 2024 19:30

Werke von Bach, Telemann, Fasch und Graupner

Programm

Johann Friedrich Fasch (1688–1758)
Ouvertüre in C-Dur FaWV K:C1 für 2 Oboen, 2 Fagotte, Streicher und Basso continuo

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Konzert in D-Dur TWV 53:D4 für 2 Violinen, Fagott, Streicher und Basso continuo

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Sinfonia in F-Dur BWV 1046a (1. Brandenburgisches Konzert, Frühfassung)
Für 2 Hörner, 3 Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

Christoph Graupner (1683–1760)
Ouverture in G-Dur GWV 466 für 2 Hörner, Pauken, Traversflöte, Fagott, Streicher und Basso continuo


Programm mit Pause
Dauer: ca. 2 Stunden

Über das Programm

Wer sich heute um eine Stelle bewirbt, schickt einen Bewerbungsbrief. Das war im barocken Leipzig nicht anders. Für die begehrte Stelle als Thomaskantor mussten sich Bewerber aber zusätzlich mit einem Probestück vorstellen. Solche musikalische Visitenkarten stellt der Fagottist Sergio Azzolini, Artistic Partner der CAMERATA BERN, in seinem Barock-Programm «Cantor gesucht!» nun vor. J.S. Bach etwa recycelte während seines Bewerbungsverfahrens fast zehn Jahre alte Musik. Heute bekannt als 1. Brandenburgisches Konzert und opulent besetzt mit Hörnern, Oboen, Fagott. Seine Konkurrenten in Leipzig glänzten ebenfalls mit üppigen Besetzungen: Fasch in einer prächtigen C-Dur-Ouvertüre, Telemann mit einem Violin-Doppelkonzert. Und Graupners Ouvertüre lässt die Hörner krachen. Die drei zögerten allerdings bei der Annahme der Stelle oder schlugen sie wegen besserer Angebote aus. Nur Bach blieb. 27 Jahre lang!

Preise

Dieses Konzert ist auch im Abo erhältlich

Ticketpreise:
CHF 45.–/ 65.–/ 85.–
CHF 5.– für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Ermässigungen (für alle Kategorien):
20% für Mitglieder Freundeskreis CAMERATA BERN
50% für junge Erwachsene 19 bis 30 Jahre
30% für Kulturlegi
Kultur-GA: freier Eintritt auf noch verfügbare Plätze
Geflüchtete (mit Ausweis): freier Eintritt auf noch verfügbare Plätze

Programmheft

Vertiefende Einblicke in das Programm des Konzerts mit ausführlichen Werktexten und den Biografien der beteiligten Künstler:innen. Das Abendprogrammheft ist rund eine Woche vor dem Konzert als PDF-Download verfügbar und wird am Konzert kostenlos aufgelegt.

Die Texte entstehen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern.

Einführungspodcast

Hintergrundinfos und Kontext zu den Programmen, musikalische Hör-Einblicke und O-Töne der auftretenden Musiker:innen. Der Podcast steht ab ca. 10 Tagen vor dem Konzert zur Verfügung.

Nächste Konzerte

2023 10 Aktuell 12nach12

12nach12

Fr 21. Jun 2024 12:12 Uhr Bern, Aula PROGR
Steven Isserlis
Leitung und Cello
Romantic classical

Romantic Classicists / Classical Romantics

So 23. Jun 2024 17:00 Uhr Bern, Casino Bern
Steven Isserlis
Leitung und Cello

Werke von Beethoven, Boccherini, Mendelssohn und Weiteren

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.