"Crowd-Funding"

neue CD mit Patricia Kopatchinskaja

 

News

Medienecho

Hannoversche Allgemeine 09.07.18, Claus-Ulrich Heinke Jubiläumskonzert Antje Weithaas in der Musikhochschule
Nach jedem Werk des Abends gab es stürmische Ovationen geradezu italienischen Ausmaßes. So sehr feierte das Publikum am Sonntag die Camerata Bern und ihre Konzertmeisterin.
mehr
Der Bund, 22.05.2018 Tino Calzaferri Wie die Uraufführung eines altbekannten Klassikers
In «Jazziah», ein Projekt der Camerata Bern und des Vokalensembles Ardent, wird die Barockmusik durch jazzige Improvisationen ergänzt.
mehr
Mannheimer Morgen, 7. Mai 2018 HGF Wachsen der Wurzelkraft
So aufgekratzt, detailversessen und pointiert spielen die Musiker den ganzen Abend lang... Mannheimer Morgen zum Konzert an den Schwetzinger Festspielen vom 3. Mai 2018 .
mehr
Berner Zeitung, 20. März 2018, Annelise Alder Abschied, aber nicht für immer
Antje Weithaas, die scheidende künstlerische Leiterin der Camerata Bern, überzeugte an ihrem Abschiedskonzert mit beseeltem und energischem Spiel.
mehr
Cellesche Zeitung, 8. März 2018, Reinald Hanke Streicherperfektion aus der Schweiz
CAMERATA BERN zu Gast beim Celler Kammermusikring
mehr
Der Bund, 19. September 2017, Julia Richter Schalk und kammermusikalische Feinarbeit
Mit «Haydns Braut» gab die Camerata Bern einen differenzierten Einblick in die musikalische Vielfalt des 18. Jahrhunderts Der Bund, 19. September 2017, Julia Richter
mehr
Der Bund, 24. Januar 2017, Marianne Mühlemann Abheben zu Apolls Musen
Gewichtiges Programm, grossartige Deutung: Die Camerata Bern begeistert im Zentrum Paul Klee mit Werken von Strawinsky, Bartók und Beethoven.
mehr
Berner Zeitung, 24. Januar 2017, Andreas Zurbriggen Chamäleon Camerata
Im vierten Saisonkonzert der Camerata Bern standen Strawinsky, Bartók und Beethoven auf dem Programm. Solistin Natalia Prishepenko fiel krankheitshalber aus. Den Solopart...
mehr