Unser Konzert «Bohemian Rhapsody» vom Oktober wird vom SRF übertragen!

 

 

 

News

angle-left Martin Merker

Martin Merker

Cello

Mitglied seit 2001

Martin Merker, Cello

Hast du ein bestimmtes Ritual vor dem Konzert?
Zweimal tief durchatmen.

Wann und wie war deine erste Begegnung mit der CAMERATA BERN?
Am Ende meiner Schulzeit: zwei Konzertbesuche in Karlsruhe und Basel. Die CAMERATA BERN spielte unter der Leitung von Thomas Füri. Das Zusammenspiel ohne Dirigent – damals noch etwas Aussergewöhnliches – hat mich fasziniert.

Welche Tageszeit ist für dich ideal zum Üben?
Der frühe Vormittag oder die Stille der Nacht.

 

Über Martin Merker
Martin Merker studierte Violoncello an den Musikhochschulen von Detmold (Karine Georgian), Basel (Reinhard Latzko und Ivan Monighetti) und Barcelona (Lluis Claret). Seit dem Jahr 2001 ist er Mitglied der CAMERATA BERN, war über zehn Jahre Mitglied des Stiftungsrats und wirkt seit vielen Jahren massgeblich an der Gestaltung der Konzertprogramme mit. Er wurde mehrfach Preisträger internationaler Kammermusikwettbewerbe. Martin Merker ist Cellist des Offenburger Streichtrios und Solocellist des argovia philharmonic. Mehrere Hochschulen in Europa, den USA, Asien und Südamerika luden ihn als Gastdozenten ein. Mehrere CD-Aufnahmen, u. a. bei ambitus, ANTES und NAXOS. Seit 2018 unterrichtet er an der Musikschule Liechtenstein.