News

Suyeon Kang

Suyeon Kang

1. Violine

Mitglied seit 2017

Suyeon Kang, geboren in Südkorea, aufgewachsen in Kanada und Australien, lebt seit 2007 in Deutschland.
Gelobt für ihr ausdrucksvolles Spiel und enorme Vielfältigkeit, mehrfache Preisträgerin bei zahlreichen renommierten internationalen Violinwettbewerben u.a. Michael Hill, Menuhin, Princess Astrid, Buenos Aires, Bayreuth, Indianapolis, und wurde im Alter von 16 Jahren  « Australian Young Performer of the Year» .

Darüber hinaus ist sie eine passionierte und gefragte Kammermusikerin, und konzertiert weltweit in verscheidenen Formationen. Als Kammermusikerin erhielt sie wertvolle Impulse von Rainer Schmidt, Hatto Beyerle und Johannes Meissl. Sie ist Gründerin des Boccherini Streichtrios und ist seit 2017 das neuste Mitglied des Kallaci Streichquartetts.
Auftritte als Gastkonzertmeisterin/Stimmführerin bei verschiedenen Orchestern wie dem Münchener Kammerorchester, Kammerakademie Potsdam, Ensemble Resonanz, DSO Berlin sowie eine 4-jährige Mitgliedschaft beim Kammerorchester Spira Mirabilis bereichern ihre Orchestererfahrung.
2018 absolvierte sie ihr Konzertexamen an der Hochschule für Musik Hanns Eisler wo sie bei Antje Weithaas studierte. Seit 2016 hat sie einen Lehrauftrag an dieser Hochschule als deren Assistentin.