loading
Suyeon 2 high quality Credit Simon Darby

On the Road Abokonzert

Sa 24. Mai 2025 17:00 Uhr Bern, Zentrum Paul Klee Suyeon Kang
Leitung und Violine
Weiterer Termin So 25. Mai 2025 17:00

Werke von Bach, Schnittke, Haydn und Boccherini

Programm

Luigi Boccherini (1743–1805)
Streichquintett in C-Dur, op. 30 Nr. 6 Musica Notturna delle strade di Madrid

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Präludium und Fuge Nr. 15 in G-Dur aus dem Wohltemperierten Klavier BWV 860
Bearbeitung von Suyeon Kang

Joseph Haydn (1732–1809)
Violinkonzert in G-Dur Hob.VIIa:4

***

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge Nr. 16 in g-Moll aus dem Wohltemperierten Klavier BWV 861
Bearbeitung von Suyeon Kang

Alfred Schnittke (1934–1998)
Streichquartett Nr.3
Fassung für Streichensemble

Johann Sebastian Bach
Präludium Nr. 8 in es-Moll aus dem Wohltemperierten Klavier BWV 853
Bearbeitung von Suyeon Kang


Programm mit Pause
Dauer: ca. 1,5 Stunden


Über das Programm

«Wir alle sind ‹unterwegs› ab dem ersten Tag unseres Lebens: Sobald wir in dieses Universum hineinkatapultiert werden, befinden wir uns auf einer kontinuierlichen Reise, in ständigem Wandel.

Dieses Programm ist eine kleine Betrachtung über das Unterwegssein: Wir beginnen mit Luigi Boccherinis Musica Notturna von 1780, einer symbolischen Reise durch das nächtliche Madrid. Anschliessend gehen wir zwei Jahrzehnte zurück ins helle Tageslicht von Joseph Haydns selten gespieltem G-Dur Cello-Konzert.

Es folgt ein grosser Sprung zum zentralen Werk, dem Streichquartett Nr. 3 von Alfred Schnittke. Atonalität, Neoklassizismus, bissige Darstellung des Zeitgenössischen, aber auch bemerkenswerte Hommagen an die Tradition: Zitate von Orlando di Lasso, Beethoven und Schostakowitsch sind darin zu hören.

Dazwischen erklingen Arrangements von ausgewählten Stücken aus J.S. Bachs Wohltemperiertem Klavier. Bachs Ruf als Vater der westlichen klassischen Musik ist nicht unbegründet: Seine Musik gilt für uns Musiker:innen als Grundlage und stellt gleichzeitig eine der grössten Herausforderungen dar. Viele von uns zerbrechen sich den Kopf über Bach, auch wenn wir seine Musik bereits unzählige Male gespielt haben.

Alle diese Stücke bedeuten ein immer wiederkehrendes Heimkommen auf der Reise durch das Leben und durch die Zeit.»

Suyeon Kang

Preise

Dieses Konzert ist auch im Abo erhältlich

Ticketpreise:
CHF 45.–/ 65.–/ 85.–
CHF 5.– für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Ermässigungen (für alle Kategorien):
20% für Mitglieder Freundeskreis CAMERATA BERN
50% für junge Erwachsene 19 bis 30 Jahre
30% für Kulturlegi
Kultur-GA: freier Eintritt auf noch verfügbare Plätze
Geflüchtete (mit Ausweis): freier Eintritt auf noch verfügbare Plätze

Programmheft

Vertiefende Einblicke in das Programm des Konzerts mit ausführlichen Werktexten und den Biografien der beteiligten Künstler:innen. Das Abendprogrammheft ist rund eine Woche vor dem Konzert als PDF-Download verfügbar und wird am Konzert kostenlos aufgelegt.

Die Texte entstehen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern.

Einführungspodcast

Hintergrundinfos und Kontext zu den Programmen, musikalische Hör-Einblicke und O-Töne der auftretenden Musiker:innen. Der Podcast steht ab ca. 10 Tagen vor dem Konzert zur Verfügung.

Nächste Konzerte

2023 10 Aktuell 12nach12

12nach12

Fr 21. Jun 2024 12:12 Uhr Bern, Aula PROGR
Steven Isserlis
Leitung und Cello
Romantic classical

Romantic Classicists / Classical Romantics

So 23. Jun 2024 17:00 Uhr Bern, Casino Bern
Steven Isserlis
Leitung und Cello

Werke von Beethoven, Boccherini, Mendelssohn und Weiteren

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.